Einfache Pulsuhren ohne App – Es gibt sie noch!

Du bist auf der Suche nach einer einfachen Pulsuhr ohne großen Schnickschnack, die nicht unbedingt eine Internetverbindung erfordert und ohne App funktioniert? Dann bist du hier genau richtig.

Ich kann absolut verstehen, dass Pulsuhren ohne App mittlerweile für viele Leute sehr interessant sind. Gerade in heutigen Zeiten von NSA-Affäre und ständiger Datenkontrolle hat es seinen Reiz gewisse Technologien wie Pulsuhren so schlicht und simpel wie möglich zu halten. Denn die Uhren sollten hauptsächlich unserer Gesundheit und Fitness dienen und nicht unsere Privatsphäre verletzen.

Bei den meisten Pulsuhren der heutigen Zeit werden die Daten in eine App geladen. Dabei werden diese meist irgendwo auf der Welt auf einem Server ausgewertet und gespeichert und keiner weiß so richtig, was mit den Daten passiert und wer darauf noch Zugriff hat.

In diesem Artikel präsentiere Dir die in meinen Augen besten Modelle aus der Kategorie Pulsuhren ohne App. Viel Spaß! 😊

Training mit einer Pulsuhr

Informationen über Deine Gesundheit in Zukunft bei Dir behalten: Mit einer Pulsuhr ohne App!

Im Folgenden werde ich dir meine beiden Favoriten aus der Kategorie Pulsuhren ohne App vorstellen.
Es gibt mit Sicherheit auch noch weitere Modelle, doch ich möchte Dich nicht mit Produkten zuspamen und Dir einfach nur die Pulsuhren vorstellen, von denen ich selber überzeugt bin und von denen ich glaube, dass sie Dir das bieten, wonach Du hier suchst.

Pulsuhren ohne APP

1. Sigma Sport Pulsuhr iD.GO 

Diese sportlich schlichte Uhr ist wahrscheinlich genau das, wonach Du suchst. Der Funktionsumfang ist auf drei einfache Funktionen begrenzt, nämlich Herzfrequenzmessung, Uhrzeit und Stoppuhr. Nicht mehr, nicht weniger. Sie funktioniert natürlich ohne App und braucht auch sonst keinerlei Bluetooth Verbindung oder Ähnliches. Einfach die Pulsuhr anschalten und loslegen!

Die Pulsmessung erfolgt mit Brustgurt und ist daher EKG-genau und sehr zuverlässig! Der Brustgurt ist dabei angenehm und stört während des Trainings keineswegs. Die Bedienung ist aufgrund der wenigen Funktionen kinderleicht und alles ist sehr übersichtlich.

Fazit: In der Kategorie Pulsuhren ohne App eine klare Empfehlung! Ich würde Dir vorschlagen, Dir einfach mal selber ein Bild von diesem Modell zu verschaffen. Ein Klick auf das folgende Produktbild oder den orangenen Button leitet Dich dafür ganz einfach und bequem zu allen wichtigen Details, sowie den weiteren Kundenmeinungen weiter.

Angebot
Sigma Sport Pulsuhr iD.GO
• EKG-genaue Pulsmessung mit Brustgurt
• Pulsmessung, Uhrzeit, Stoppuhr
• ohne Schnickschnack 
• funktioniert völlig ohne App

2. Sigma Sport Pulsuhr iD.Life 

Im Prinzip die gleiche Uhr wie die iD.GO, nur mit ein paar weiteren Funktionen und mit einer anderen Pulsmessung. Die iD.Life misst die Herzfrequenz ohne Brustgurt und verlässt sich dabei auf eine optische Pulsmessung. Diese funktioniert allerdings ebenfalls genau und zuverlässig.

Funktionstechnisch kommt hier noch ein Schrittzähler hinzu, der Dir Informationen über Bewegung, Distanz und verbrauchte Kalorien liefert. Außerdem gibt es voreingestellte Trainingszonen, die Dir helfen Dein Training optimal zu gestalten.

Trotz dieser zusätzlichen Funktionen ist die Sigma iD.Life eine Pulsuhr ohne App. Auch mit dieser Wahl kannst Du deine Daten also völlig für Dich behalten und die Sportuhr direkt ohne irgendwelche Verbindungen benutzen.

Ob Du nun diese Pulsuhr oder die erste Empfehlung favorisierst ist im Endeffekt Geschmackssache. Per Klick auf das folgende Produktbild oder den orangenen Button kannst Du Dir einfach wieder erstmal selber einen Überblick verschaffen und dann in Ruhe entscheiden. Falls Dir das grüne Armband nicht gefällt, gibt es diese Pulsuhr übrigens auch noch in zahlreichen anderen farblichen Varianten, keine Sorge! 😉

Angebot
Sigma Sport Pulsuhr iD.Life
• optische Pulsmessung ohne Brustgurt
• Pulsmessung, Uhrzeit, Stoppuhr, Schrittzähler
• ohne Schnickschnack 
• funktioniert völlig ohne App

Funktionieren auch Polar und Garmin Pulsuhren ohne App? 

Die beliebtesten Pulsuhren der heutigen Zeit stammen wohl von den Herstellern Polar und Garmin. Allerdings handelt es sich hier bei den meisten Modellen um wahre Alleskönner mit zahlreichen smarten Funktionen und häufig ist die hauseigene Polar bzw. Garmin App inklusive.

Die Smartphone Apps sind allerdings meistens nur dazu da, die im Laufe des Tages gesammelten Daten auszuwerten und Statistiken und Trends abzuleiten. Doch funktionieren die Pulsuhren auch ohne App? Die Antwort: Ja, du kannst in den Einstellungen ganz einfach angeben, dass Deine Daten nicht in die App hochgeladen werden. Bei Polar ist das etwas komplizierter, wohingegen es bei den Garmin Pulsuhren ganz einfach funktioniert.

Wenn Du Deine Daten gerne speichern und analysieren möchtest, diese allerdings für Dich behalten willst, dann habe ich hier etwas für Dich. Es gibt auch Software Programme, die Du völlig offline nutzen kannst – so kannst Du Dir Statistiken und Trends zu Deinen Daten angucken, ohne das Internet nutzen zu müssen.

Für den Mac bzw. das iPhone gibt es die Software rubiTrack, die auf der eigenen Website selber mit “100%iger Privatsphäre“ wirbt. Mit diesem Programm kannst Du Deine Daten offline synchronisieren und so auf eine internetbasierte App verzichten.

Das Windows Pendant wäre in diesem Fall wohl die beliebte Software Sporttracks. Auch diese ist offline nutzbar und gewährleistet Datenschutz. Du selber kannst Deine Daten analysieren ohne, dass diese in irgendeiner Cloud hochgeladen werden.

Ich habe bereits sehr viele Pulsuhren selber getestet und nutze selber auch eher Offline Programme, als die hauseigene App. Am einfachsten war das in meinen Augen bei der Garmin Vivoactive 3*.
Ich bin begeistert vom großen Funktionsumfang und dem schicken Design – noch dazu kannst Du diese Pulsuhr ohne App nutzen. Du kannst stattdessen die von mir genannten Programme nutzen, um auf Deine Daten zuzugreifen, und das bei vollständigem Datenschutz.

Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch
• starker Akku 
• leichte Bedienung
• sehr hilfreicher Trainingsmodus
• smarte Funktionen
• ohne App nutzbar!

Autor: Bernd Lakenbrink
Seit ich denken kann, habe ich eine sehr große Leidenschaft für den Sport. Da ich zudem sehr technikaffin bin und meine Stärken immer schon im naturwissenschaftlichen Bereich lagen, habe ich beschlossen diese beiden Leidenschaften als Autor miteinander zu verbinden. Vor kurzem habe ich meinen Master in “Sports Technology“ an der Deutschen Sporthochschule in Köln abgeschlossen und bin als Autor und Youtuber tätig.