Die besten Rudergeräte für große Menschen

Rudergeräte werden immer beliebter und das absolut zurecht! Sie bieten ein extrem effektives Ganzkörperworkout, bei dem Du schon in 30 Minuten sowohl Muskeln aufbauen als auch Fett abbauen kannst.

Häufig erreicht mich die Sorge, dass Rudergeräte für große Menschen nicht optimal geeignet seien. Und tatsächlich nehmen manche Hersteller keine Rücksicht auf diese Zielgruppe und konstruieren die Geräte nur für eine maximale Körpergröße von 1,85m. Doch keine Sorge: Auch für große Menschen über 2 Meter gibt es geeignete Modelle, sodass niemand auf das effektive Rudertraining verzichten muss.

In diesem Artikel stelle ich Dir die besten Lösungen im Bereich Rudergeräte für große Menschen vor. Viel Spaß! 😉

Großer Mensch auf Rudergerät

Am Ende des Artikels findest Du die empfohlenen Modelle. Damit Du in Zukunft selber zum Rudergeräte Experten wirst, erkläre ich Dir vorher noch alles Wissenswerte zu diesem Thema. Ich empfehle Dir natürlich diese Informationen mitzunehmen, doch Du kannst mit diesem Button auch direkt zu den besten Modellen für große Menschen gelangen: 

Bevor wir zu den Modellen kommen, möchte ich Dir an dieser Stelle nochmal kurz erklären warum Rudergeräte so effektiv sind.

Beim Laufen gehen oder auf dem Ergometer trainierst du hauptsächlich Deine untere Körperhälfte und im Fitnessstudio trainierst Du meistens Muskel für Muskel. Bis Du alle Muskeln einmal trainiert hast, kann es schon mal über eine Stunde Deiner Zeit und Energie in Anspruch nehmen.

Rudergeräte bieten dagegen ein effektives Ganzkörperworkout, bei dem Du in nur 30 Minuten bis zu 80% Deiner Muskeln trainieren kannst. Sowohl der Ober- als auch der Unterkörper werden dabei in Form gebracht. Ich stelle Dir hier mal eine Liste mit allen beanspruchten Muskeln zusammen:

  • Großer Rückenmuskel (Latissimus)
  • Rückenstrecker
  • Trapezmuskel/Nacken
  • Hintere Schulter
  • Vordere Oberschenkel
  • Hintere Oberschenkel
  • Gesäßmuskel
  • Waden
  • Bauchmuskulatur
  • Bizeps
  • Unterarmmuskulatur

Beeindruckend, nicht wahr? Das beste daran ist, dass Du all‘ diese Muskeln gleichzeitig trainieren kannst! Das spart Dir enorm viel Zeit und sorgt dafür, dass 30 Minuten Training völlig ausreichen.

Doch damit nicht genug. Eine solch große Anzahl an aktivierten Muskeln zieht noch einen weiteren sehr großen Vorteil nach sich. Unser Körper muss während der Workouts nahezu 80% unserer gesamten Muskulatur mit Energie versorgen. Das sind dann natürlich enorm hohe Mengen an Energie, die unser Körper aufbringen muss. Und wie holt er sich diese Energie? Richtig, er greift auf unsere Fettreserven zurück. Das Rudertraining bietet also auch eine sehr gute Möglichkeit, um Fett zu verbrennen. Durchschnittlich verbrennst du so zwischen 700 und 1000 Kalorien pro Stunde.

Muskelaufbau und Fettverbrennung ist also zur gleichen Zeit möglich, und das in kurzer Zeit! Klingt traumhaft, ist es auch!

Außerdem finde ich persönlich, dass das Rudertraining deutlich mehr Spaß macht, als das Joggen gehen oder das Trainieren im Fitnessstudio. Das ist natürlich nur meine Meinung, doch ich habe schon des Öfteren von Freunden und Bekannten gehört, dass die Lust und Motivation am Rudertraining nicht so schnell verloren geht und immer noch Spaß macht.

Training mit dem Rudergerät
Das Rudergerät bietet eine der effektivsten Optionen für das Training in den eigenen vier Wänden!

Worauf ist bei Rudergeräten für große Menschen zu achten?

Wichtig ist beim Rudertraining vor allem auch die richtige Rudertechnik. Es sollte eine fließende Bewegung entstehen, an dessen Ende Du Deine Beine voll durchstrecken kannst. Da einige Modelle allerdings nicht für große Menschen ausgelegt sind, ist dies nur bedingt möglich.

Ist die Sitzschiene also zu kurz, wird eine fließende Bewegung erschwert und im Endeffekt sogar das Verletzungsrisiko erhöht, da der eingeschränkte Bewegungsradius meist auf die falsche Art und Weise kompensiert wird.

Große Menschen benötigen also ein Rudergerät mit einer langen Gleitschiene und einem dementsprechend langen Zugband.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der leider oft vernachlässigt wird, ist die Einstellung des Stemmbretts. Das Stemmbrett ist der Teil des Rudergeräts, in dem Deine Füße mit einer Schlaufe befestigt sind. Die richtige Einstellung ist hier ein wesentlicher Faktor für eine gesunde Ausführung der Ruderbewegung.

Du kannst ganz einfach die Höhe der Stemmbrettsohle verstellen, was dann wiederum die Höhe deiner Füße bestimmt. Das hat dann im Endeffekt eine große Auswirkung auf Deine Gelenkwinkel und die allgemeine Beweglichkeit beim Rudertraining.

Generell gilt: Je größer Du bist, umso weiter sollte die Stemmbrettsohle nach unten verlagert werden. Ist diese nämlich zu weit oben, passiert es gerade bei großen Menschen sehr oft, dass einem die eigenen Beine in die Quere kommen. Das passiert übrigens auch dann, wenn Du allgemein etwas ungelenkiger bist. In diesem Fall weißt Du also, dass die Stemmbrettsohle weiter nach unten eingestellt werden sollte.

Zu weit unten ist sie erst, wenn es gelegentlich vorkommt, dass du beim exzentrischen Teil der Ruderbewegung leicht mit dem Hintern vom Sitz abhebst. In diesem Fall sollte die Klemmbrettsohle doch ein Stück weiter nach oben eingestellt werden.

Das beste Rudergerät für große Menschen

Der Concept2 Indoor Rower Modell D

Auf den Concept2 Indoor Rower ist einfach immer Verlass! Bei diesem Modell handelt es sich nicht nur um eines der beliebtesten Rudergeräte überhaupt, nein, es ist auch für große Menschen optimal geeignet. Das Gerät ist insgesamt 244cm lang und hat mit 137cm eine sehr lange Sitzschiene.

Personen, bis zu einer Körpergröße von 2,10 Metern sollten auf diesem Rudergerät ohne Probleme trainieren können. Solltest Du noch größer sein, ist es außerdem kein Problem beim Hersteller eine größere Sitzschiene anzufordern. Der Support ist sehr hilfsbereit und ich habe stets gute Erfahrungen mit ihnen gemacht.

Der Concept2 Indoor Rower ist ein Rudergerät mit Luftwiderstand (weitere Infos hier), was das Rudergefühl sehr nahe dem Rudern auf Wasser erscheinen lässt und generell einfach ein sehr effektives Training ermöglicht.

Viele Leute lassen sich übrigens vom “hohen“ Anschaffungspreis beunruhigen. Hierzu kann ich nur sagen, dass das Geld absolut gut investiert ist, denn dieses Rudergerät ist extrem langlebig und hält bei gewissenhafter Pflege und Wartung jahrzehntelang. Du musst also vielleicht einmal etwas tiefer in die Tasche greifen, sparst auf lange Sicht aber definitiv viel Zeit, Energie und im Endeffekt auch Geld (Fitnessstudio Beitrag etc.). Außerdem erhältst Du hier die optimale Möglichkeit in den eigenen vier Wänden effektiv Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen.

Ich kann Dir versichern, dass es sich hierbei um ein sehr gutes Rudergerät handelt, welches nichts vermissen lässt. Ich würde vorschlagen, Du schaust es Dir einfach selber einmal an. Per Klick auf das folgende Produktbild oder den orangenen Button gelangst Du direkt zu Amazon, wo es das Gerät meistens zum günstigsten Preis gibt. Lies Dir am besten auch direkt die weiteren Kundenmeinungen durch, um Dir einen guten Eindruck zu verschaffen.

Angebot
Rudergerät Concept2 Indoor Rower
4.044 Bewertungen
Rudergerät Concept2 Indoor Rower
• bis zu 2,10m Körpergröße nutzbar
• hochwertig und langlebig
• erstklassiges Rudergefühl
• klasse Support und starke Community
• exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ist der Waterrower für große Menschen geeignet?

Rudergerät Waterrower
DER Klassiker unter den Rudergeräten! Doch ist der Waterrower auch für große Menschen geeignet?

Da viele Menschen am sehr beliebten Waterrower Rudergerät interessiert sind, habe ich mich entschlossen diese Frage nochmal separat mit in den Blogartikel aufzunehmen. Man kennt dieses Modell vor allem aufgrund seines sehr schicken Designs und weil der Hauptcharakter in der US-Serie “House of Cards“ sich auf diese Weise fit hält.

Bis auf das A1 Modell sind alle Varianten des Waterrowers bis zu einer Körpergröße von 2 Metern ohne Einschränkungen nutzbar. Auch hier gilt: Wenn du größer bist, kannst Du ganz einfach den Hersteller kontaktieren und um eine längere Sitzschiene beten. Auch hier ist der Support sehr hilfsbereit.

Der Waterrower ist wie der Name bereits vermuten lässt ein Rudergerät mit Wasserwiderstand (weitere Infos hier). Du ruderst also beim Training gegen den Widerstand des Wassers, genauso wie beim echten Rudern. Das macht das Rudergefühl natürlich zu etwas ganz Besonderem.

Der Waterrower zählt genauso wie der eben vorgestellte Concept2 Indoor Rower zu den beliebtesten Rudergeräten und ist im Gesamtpaket einfach ein Spitzen-Modell. Auch hier kannst Du problemlos mit einer jahrzehntelangen Nutzung rechnen.  

Wieder empfehle ich Dir, Dir über folgenden Button einfach mal ein paar weitere Details und Kundenmeinungen zum Gerät einzuholen.

Angebot
WaterRower Natural Ash S4
305 Bewertungen
WaterRower Natural Ash S4
• bis zu 2m Körpergröße nutzbar
• enorm hochwertig und langlebig
• erstklassiges Rudergefühl
• einmaliges Design
• aus Eschenholz

Tipps für den Start: Die Rudertechnik

Da die Technik viel besser mit Bildern als mit reinem Text erlernt werden kann, habe ich Dir hier mal ein Video zur richtigen Ausführung hinterlassen. Ich denke, das Ganze wird dort sehr gut erklärt 😉 Es handelt sich in dem Video um ein Rudergerät mit Wasserwiderstand, was allerdings nichts an der Rudertechnik ändert.

Schlusswort: Rudergeräte für große Menschen

Zusammenfassend kann man sagen, dass es auch für große Menschen sehr gute Rudergeräte gibt. Niemand sollte auf die vielen Vorteile des Rudertrainings verzichten müssen, und zum Glück muss das auch niemand!

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Artikel weiterhelfen und all‘ deine Fragen beantworten. Solltest Du noch weitere Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, freue ich mich jederzeit über eine Mail oder einen Kommentar unter diesem Artikel.

Ansonsten wünsche ich Dir jetzt erstmal viel Spaß mit dem Start in das Rudertraining! 😉

Weitere Artikel zu diesem Thema auf meinem Blog:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen